Philosophische Praktikerin
Dorothea Sophie Höck
 
Veröffentlichungen

 

Artikel, Aufsätze, Bücher

Die Zeit überrollt uns. Interview
in: Richter, Manfred; Zylla, Elsbeth (Hg.): Mit Pflugscharen gegen Schwerter. Erfahrungen in der Evangelischen Kirche in der DDR 1949-1990, Bremen 1991.

Gemeinsam solidarisch handeln.
Zur Zusammenarbeit von AKSK und der Gruppe „Absage an Praxis und Prinzip der Abgrenzung“,
in: Goertz, Joachim (Hg.): Die Solidarische Kirche in der DDR, Berlin 1999.

Frauenstimmen im Vaterland.
Frauen und nationale Identität. Ein Tagungsbericht,
in: Via Regia. Blätter für internationale kulturelle Kommunikation, Erfurt, Juli 2000.

Politische Bildung in Ostdeutschland,
in: Lust auf Politik. Jahrbuch 2000 der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, S. 61-68.

Beherrscht Euch doch selbst.
Eine Jugendtagung über Anarchie,
in: Lust auf Politik. Jahrbuch 2000 der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, S. 75-81.

„Sprache, die für dich dichtet und denkt“.
Zum Verhältnis von Propagandasprache und Herrschaft,
in: Kowalczuk, Sascha-Ilko (Hg.): Freiheit und Öffentlichkeit. Politischer Samisdat in der DDR 1985-89, Berlin 2003.

Landschaft mit Brüchen.
Politische Jugendbildung in den neuen Bundesländern,
in: Dorgerloh, Stephan; Höck, Dorothea; Waldmann, Klaus (Hg.): Alles bleibt anders. Politische Jugendbildung in Ostdeutschland, Schwalbach/Ts. 2003, S. 24-34.

Politische Jugendbildung in den Augen von Expertinnen und Experten. Auswertung von 14 Interviews mit Akteuren der politischen Jugendbildung in Ostdeutschland,
in: Dorgerloh, Stephan; Höck, Dorothea; Waldmann, Klaus (Hg.): Alles bleibt anders. Politische Jugendbildung in Ostdeutschland, Schwalbach/Ts. 2003, S. 180-191.

Mein Jugendlicher ist auch dein Schüler.

Zur Kooperation von schulischer und außerschulischer politischer Bildung.
(gemeinsam mit Martin König, in: Dorgerloh, Stephan; Höck, Dorothea; Waldmann, Klaus (Hg.): Alles bleibt anders. Politische Jugendbildung in Ostdeutschland, Schwalbach/Ts. 2003, S. 124-146.

Die DDR: Geschichte, Politik, Kultur, Alltag.
Ein Projektbuch
(gemeinsam mit Jürgen Reifarth), Mülheim/Ruhr 2004.

Grenzgängerinnen.
Eine Werkstatt für zwölf- bis siebzehnjährige Mädchen an der Evangelischen Akademie Thüringen
(zusammen mit Petra Schirge), in: Let’s talk about Gender, Jahrbuch 2004 der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, S. 34 – 41.

Freiheit sehe ich jetzt viel höher an.
Projekte zur DDR-Geschichte
(gemeinsam mit Jürgen Reifarth) in: Cypionka, Anselm; Ehrentraut-Daut, Hans-Peter; Deichmann, Carl (Hg.) Perspektiven Politischer Kultur in Thüringen, Landeszentrale für politische Bildung, Thüringen 2007, S. 79-92.

Denkwege. Philosophische Projekttage mit Schulen
(gemeinsam mit Jürgen Reifarth), in: Engagement für Bildung. Gesellschaftspolitische Jugendbildung als Partner in der Schule, Jahrbuch 2005 der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, S. 17-21.

Demokratie, Diktatur und Menschenrechte in Russland.
Eine politische Studienreise nach St. Petersburg
(gemeinsam mit Silke Luther und Gotthard Lemke), Jena-Neudietendorf 2007.

Höck, Dorothea; Reifarth, Jürgen:
„Freiheit sehe ich jetzt viel höher an“.
Seminare mit Schülerinnen und Schülern zur DDR-Geschichte, in: Geschichte lebendig halten. Jahrbuch 2006 der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung.

„Ich sehe mein Leben jetzt anders!“
Erfahrungen im Philosophieren mit Jugendlichen in den DenkWegen,
in: KURSIV, Journal für politische Bildung 1/2008, Schwalbach/Ts. 2008, S. 40-49
(auch: http://www.politische-jugendbildung-et.de/share3/admin2.Dorothea%20Hoeck_DenkWege.pdf).


DDR-Geschichte in der politischen Bildung mit Jugendlichen
(gemeinsam mit Jürgen Reifarth) in: „Lernfeld DDR-Geschichte. Ein Handbuch für die politische Jugend- und Erwachsenenbildung, Hg. Heidi Behrens, Paul Ciupke u.a., Schwalbach/Ts., 2009, S. 42-59.

Veröffentlichungen im Rahmen des Jugendbildungsprojektes „DenkWege zu Luther“:

Dorothea Höck und Carsten Passin:
Reformation und Freiheit.
Anregungen zum Philosophieren mit Jugendlichen aus dem Projekt „DenkWege zu Luther“, Heft 1: Grundlagentexte, Heft 2: Zugänge und Material, 2011.

Dorothea Höck, Carsten Passin:
DenkWege zu Luther.
Das bundesweite Jugendbildungsprojekt zur philosophischen, kulturellen und religionskundlichen Bildung mit Jugendlichen zum Reformationsjubiläum; 2012.

Dorothea Höck, Carsten Passin:
Reformation und Toleranz.
Anregungen zum Philosophieren mit Jugendlichen aus dem Projekt „DenkWege zu Luther“, 2012.

Dorothea Höck; Carsten Passin:
Planung und Organisation von Seminaren und Projektwochen.
Praxishandreichung zur Kooperation von Schulischer und außerschulischer Jugendbildung in den „DenkWegen zu Luther“, 2012.

Axel Grosse, Dorothea Höck, Stefan Kratsch; Carsten Passin:
Reformation und Politik.
Anregungen zum Philosophieren mit Jugendlichen aus dem Projekt „DenkWege zu Luther“, 2013.

Dorothea Höck und Carsten Passin (Hg.):
Reformation und Sprache.
Anregungen zum Philosophieren mit Jugendlichen aus dem Projekt „DenkWege zu Luther“, 2014.

Diese Publikationen kann man auf dem Internetportal der DenkWege zu Luther downloaden unter:
» www.denkwege-zu-luther.de

 

In Vorbereitung:

„Den Bösen sind sie los, die Bösen sind geblieben“ (Mephisto).
Ein kurzer Gang durch einige Erklärungsversuche der Philosophiegeschichte,
in: Wie Märchen, Philosophie und Religion das Böse deuten. Forschungsbeiträge aus der Welt der Märchen, Königsfurth-Urania-Verlag 2016.